Kefe

Die Kefe ist eine Erbsensorte. Sie kommt in Europa, Nordamerika, Indien und Teilen Afrikas vor. Sie stammt wahrscheinlich von der Wilderbse (Pisum elatius) ab. 

Verwendung

Junge Hülsen dieser Sorte werden in der Regel ganz, also mit der Hülse gegessen.

Gesundheit

Kefen enthalten viel Eiweiss.

Gut zu wissen

Man kann die gesamten Hülsen roh oder gegart verzehren. Daher auch der Name Mange-tout, von frz. manger = essen und tout = alles.

Kefe-Saison

 

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Die Verfügbarkeit unterliegt vielen Faktoren. Bitte klären Sie die Verfügbarkeit im Zweifelsfall ab.

Produzenten

Finden Sie einen Produzenten in Ihrer Nähe:

Eingabe einer Adresse, um die Ergebnisse zu filtern
km

im Lööre
8577 Schönholzerswilen
Schweiz

Tobias+Mägi Beerli

im Lööre
8577 Schönholzerswilen